veröffentlichen

“..dass man auch weiß, was Kinder fühlen und denken.”
kindersicht sensibilisiert für die Meinung von Kindern und Jugendlichen, informiert über Beteiligungsprojekte und bietet Fachartikel zu Partizipation.

Veröffentlichungen und Mitveröffentlichungen

• Vockerodt, Y: Was kann vor dem Bau(en) kommen? –Teil 2 Konzept einer pädagogischen Konferenz zum Thema Lernen und Raum. In: PraxisWissen SchulLeitung Al-43 (2015)

• Vockerodt, Y: Was kann vor dem Bau(en) kommen? –Teil 1 Von der Chance, Lernen gemeinsam weiterzuentwickeln. In: PraxisWissen SchulLeitung Al-42 (2015)

• Vockerodt, Y.: Partizipation in Kita und Schule: Thesen zur Kinderperspektive. In: Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit 2 (2014), S. 74-83.

• Vockerodt, Y: Andere Zeiten – andere Regeln. In: Pädagogik 12 (2014), S. 17.

• Vockerodt, Y./Meisner A.: Partizipative Strukturen als Kennzeichen erfolgreicher Schulen. In Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit 2 (2012), S. 78-81.

• Montag Stiftung, Jugend und Gesellschaft (2011): Inklusion vor Ort, der kommunale Index für Inklusion

• Vockerodt, Y: Partizipation – das Potenzial von Jugendhilfe in der Arbeit mit Schule. In DKJS (Hrsg.) (2006): Partner in der Schule, S.54-60, Berlin

• School’s Out!-Radio (Hrsg.) (2006): Ein Handbuch für junge RadiomacherInnen, München

• Vockerodt: Partizipation als Grundlage einer pädagogischen Konzeptentwicklung, BSF (unveröffentl. 2006), Hamburg

• Vockerodt: Partizipation in Frage(n) gestellt – ein Thesenpapier. In: Verband Kinder- und Jugendarbeit Hamburg e.V. (Hrsg.) (2005): Forum für Kinder und Jugendarbeit 4/2005, S. 60-63

• Vockerodt: School’s out! Radio. In Bloech/Fiedler/Lutz (Hrsg.) (2005): Junges Radio S.84-87, München

• Bezirksamt Hamburg Eimsbüttel (2005): Leitfaden und Dokumentation zur Kinderanhörung Hamburg Stellingen

• Stadtteilbezogene, milieunahe Erziehungshilfen e.V. SME (2005): Auf dem Weg zu einem KinderRecht!Büro für Hamburg Eimsbüttel

• Jugendinformationszentrum Hamburg, Amt für Jugend (unveröffentl. 2000): Werkstattbuch Kinder erforschen ihren Stadtteil, Hamburg

• Vockerodt: Kinder und Zeitung in Aufenganger/Six (Hrsg.) (2002): Medienerziehung früh beginnen, Bundeszentrale politische Bildung, Berlin

• Vockerodt: Kinder- und Jugendstadtteilpläne in Stadtentwicklungsbehörde (Hrsg.) (2001): kinder-leben in hamburg, Projekte –Ergebnisse – Ausblicke, S. 26-29, Hamburg

• Vockerodt, Schmidt, Schubecker: Verkehrssicherheit aus Kindersicht in Stadtentwicklungsbehörde (Hrsg.) (2001) kinder-leben in hamburg, Projekte- Ergebnisse-Ausblicke, S. 6-13, Hamburg

• Vockerodt: Auf dem Weg zu einem Kinderstadtteilplan in Amt für Schule (2001): Hamburg macht Schule 3/01, S.8, Hamburg

• Vockerodt, Wolf: Chancen und Grenzen von Partizipation in Amt für Schule (2001): Hamburg macht Schule 3/01, S. 22-23, Hamburg

• Amt für Schule (2000 und 2001): Verschiedene Artikel in Neues Lernen mit Medien. Info-Magazin, 1/2000, 1+2/2001 , Hamburg

• Vockerodt (1999) „Kinder haben was zu sagen!“ Zur Bedeutung von Partizipation am Beispiel der Kinderzeitung Zeppelin einsehbar in der Universität Hamburg, Fachbereichsbibliothek Pädagogik

• Jugendinformationszentrum Hamburg, Amt für Jugend (1997-1999): Kinderstadtpläne Altona, Jenfeld, Barmbek

• Vockerodt, Wolf (Hrsg.) Kinderzeitung Zeppelin (1995-1999) 11 Ausgaben, einsehbar in der Staatsbibliothek Hamburg

• Aufenanger/Lampert/Vockerodt (1996): Lustige Gewalt? Zum Verwechslungsrisiko realer und inszenierter Fernsehgewalt bei Kindern durch humoreske Programmkontexte, Hamburg

• Spiellandschaft Stadt (1994): Werkstattbuch, München
Arbeitskreis Kinderstadtplan (1993): Kinderstadtteilpläne mit Begleitheft Giesing und Moosach, München