– Gespräche gestalten

„Wenn ich mit einem Kind spreche, dann haben sich zwei gleichwertige reife Augenblicke in meinem und seinem Leben verbunden.“  Janusz Korczak
Ein Gespräch ist eine soziale Interaktion und Grundbedürfnis von Menschen. In Gesprächssituationen zeigen sich sowohl Grenzen durch unterschiedliche Ausdrucksformen wie auch Brüche zwischen Erlebnis und Sprache. So wird eine gegenseitige Verständigung zur Herausforderung zwischen Erwachsenen und Kindern.
Im Seminar werden wir uns mit folgenden Fragestellungen befassen:
Wie kommen wir mit Kindern in Kontakt und sie mit uns? Worin liegen die Möglichkeiten einer „richtigen“ Ansprache? Woraus bestehen Kommunikationsformen, die zur Beteiligung einladen? Welche Ausdrucks-, Gestaltungs- und Bewegungsformen eignen sich?
Bisherige Erfahrungen in der eigenen Kommunikation mit Kindern werden reflektiert, die Bedeutung von Kommunikationskompetenz diskutiert, sowie wichtige Regeln und Rahmenbedingungen für Gespräche in den Blick genommen.